Klingt Ihr Englisch ein wenig wie
„Sis iss Mister Meier vrom Dschörmanie?“

Müssen Sie als Führungskraft beruflich häufiger Englisch sprechen?

Wie Sie Ihr Business Englisch verbessern – selbst wenn Sie als Manager wenig Zeit haben

Sie bemerken als Führungskraft deutliche Englisch-Defizite im Gespräch mit internationalen Kunden?

Selbst die klügsten Gedanken finden wenig Gehör, wenn sie im schlechten Englisch vorgetragen werden.

Dabei geht es gar nicht mal um die fachspezifischen Vokabeln. Die lernen Sie schnell dazu.

Sondern um das „fließend“ Englisch sprechen.

Die richtigen Redewendungen an den passenden Stellen. Die nuancierte Konversation beim Business Lunch. Die pointierte Antwort auf einen Zwischenruf bei einer Präsentation.

HABEN SIE SICH NACH DEM LETZTEN MEETING AUCH GEDACHT: MEIN ENGLISCH MUSS BESSER WERDEN!?

  • Vermeiden Sie es deshalb, im Job Englisch zu sprechen, und schicken lieber Kollegen mit besseren Sprachkenntnissen vor? Obwohl Sie die größere Fachkompetenz haben?
  • Fühlen Sie sich unsicher, weil Ihnen die Sprachpraxis fehlt?
  • Reden andere in Ihren Ohren perfekt Englisch, sodass Sie sich kaum trauen, mit Ihrem Schulenglisch das Wort zu ergreifen?
  • Fehlen Ihnen in Gesprächen häufig die richtigen Wörter und versuchen Sie sich dann mit Umschreibungen zu retten?
  • Stehen Sie bei Präsentationen häufiger auf der Leitung, wenn Sie irgendeine Grafik genauer erklären sollen?

Nun, dann sollten wir unbedingt miteinander sprechen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir : Kontakt